Belastende Gefühle verwandeln sich in Wohlgefühl und Glück mit EmoTrance

EmoTrance ist diese phänomenal einfache Energie-Technik, die Sie/Dich überraschend schnell vom Stress zum Spass bringen kann.

Kennen Sie das? Schon wenn Kollege XY in den Raum kommt, werden Sie sauer. Schon wenn Sie Ihre Chefin sehen, werden Sie kleinlaut. Wenn Sie Herrn/Frau/Tante/Onkel … ABC nur begegnen fühlen Sie sich genervt. Und so weiter und so fort.

Denken Sie doch mal zurück an einen heftigen Streit, den Sie mit jemandem hatten, vielleicht einer Person, die Ihnen sehr nahe steht. Vermutlich hat diese Erinnerung einen gewissen Einfluss auf Ihre Stimmung. Es steckt nämlich noch immer etwas von der Energie dieses Streits in Ihrem Körper. Bei den anderen Beispielen ist es ganz ähnlich. Da steckt etwas im Körper, im System fest und verursacht diese unangenehmen Reaktionen.

Rein rational bekommen wir das – wenn überhaupt – nur schwer in den Griff, denn die emotionalen Reaktionen des Körpers sind viel schneller als unsere bewußte Wahrnehmung. Wenn wir es merken ist es schon passiert.

Der Hintergrund

Seit sich die Akupunktur auch in unserem Kulturkreis als anerkannte Methode verbreitet hat, konnten wir lernen, daß wir nicht nur einen physischen, materiellen Körper haben, sondern auch ein Energie-System. In diesem Energie-System fließt auf Bahnen, die in der Akupunktur „Meridiane“ heißen, die sogenannte Lebensenergie „Chi“.

Vermutlich alle Kulturen dieser Welt kennen ein solches Konzept (in Indien beispielsweise nennt man dies „Prana“), nur unsere abendländische Kultur kennt sich damit nicht aus – aber es gibt Hoffnung, denn es gab erste experimentelle Nachweise für die Meridiane (von einem deutschen Professor für Physik!!).

Aber nur die Ruhe, auch wenn jetzt die Rede von Akupunktur war – wir brauchen für EmoTrance keine Nadeln!

Unangenehme, schmerzhafte Emotionen sind das Ergebnis von Störungen im Energie-System unseres Körpers – deswegen kann schon eine Erinnerung ausreichen. Es baut sich energetischer Druck auf. Wenn Sie schon mal so richtig wütend oder sehr, sehr traurig gewesen sind, dann können Sie ahnen, wie viel Energie in den Emotionen steckt.

Bei kleinen Kindern fließt diese Energie meistens noch gut ab. Die Kleinen können im einen Moment traurig oder wütend sein und einen Augenblick später schon wieder fröhlich davon laufen. Wir Erwachsenen haben aber gelernt, Emotionen zu unterdrücken. Dadurch entstanden „Engpässe“ und „Verstopfungen“ in den Energiekanälen, an denen sich die Energie aufstaut.

Elisabeth Kübler-Ross (Ärztin und Forscherin aus der Schweiz) hat mal sinngemäß gesagt, dass wenn uns etwas länger als 15 Sekunden ärgert, der dafür Grund in unseren unerledigten emotionalen Geschäften liegt. Meines Erachtens hat das mit solchen Schäden im Energie-System zu tun.

Und EmoTrance ist dazu da, diese Schäden zu reparieren und so die Emotionen zu transformieren. Vom Stress zum Spass, von der Traurigkeit zum Triumph, von der Wut zur Wonne.

Ein Seminarteilnehmer hat es einmal genial auf den Punkt gebracht:

„Alles flutscht besser mit EmoTrance.“

Neugierig geworden?

Dann sehen Sie sich doch zunächst mal im Bereich „Einführung“ um. Dort gewinnen Sie einen ersten Überblick. Danach probieren Sie EmoTrance einfach aus. EmoTrance ist eine Sache der Praxis und der Übung.

Wenn Sie mehr wissen wollen, schauen Sie mal unter „Produkte“ nach den Büchern zu EmoTrance.

Praktisch und mit Anleitung erfahren Sie EmoTrance in einer Sitzung (kann auch per Telefon sein) oder in einem der Seminare. Zwei Tage sind genug, um die grundlegenden EmoTrance-Techniken zu lernen, mit denen Sie viel für sich selbst tun und auch anderen (Familie, Freunde,
Kollegen, Kunden, Klienten, Patienten) helfen können.

Ich wünsche Ihnen viel Erfolg und viel Spaß.

Berichten Sie doch mal von Ihren Erfahrungen mit EmoTrance.

Detlev Tesch, Coach, EmoTrance Master Trainer